Ein herzliches Grüß Gott in der Dorfwirtschaft Asten


Pressemitteilung

Leichter Rückschlag für das Erfolgsmodell „DorfWirtschaft Asten“
Die sehr gut etablierte, bürgerliche und überregional bekannte DorfWirtschaft Asten muss
aktuell einen Rückschlag verkraften.
Die Vorstandschaft der DorfWirtschaft Asten eG wurde kurzfristig darüber informiert, dass
der Pächter trotz sehr guter Umsätze aufgrund wirtschaftlicher Probleme Privatinsolvenz
angemeldet hat.
Dies führt dazu, dass der offizielle Betrieb der Dorfwirtschaft Asten im Rahmen des
Insolvenzverfahrens mit dem derzeitigen Pächter am 26.02.2017 beendet wird.
Aktuell wird mit Hochdruck über die verschiedensten Kanäle nach einem neuen Pächter für
die erfolgreiche DorfWirtschaft Asten gesucht. Eine Ausschreibung dazu ist auf der
Internetseite unter www.dorfwirtschaft-asten.de abzurufen.
Während einer Zeit ohne Pächter wird ein Übergangsbetrieb aufrechterhalten. So soll das
Wirtshaus für ihre Gäste jeden Mittwoch, jeden 2. Donnerstag und jeden Sonntag jeweils von
19:00 Uhr bis 22:00 Uhr, dies jedoch ohne Küche, geöffnet werden. Auch die Vereine
können auf die Räumlichkeiten der Gaststätte weiter zurückgreifen.
Seitens der Vorstandschaft der DorfWirtschaft Asten eG wird ausdrücklich darauf
hingewiesen, dass die Genossenschaft durch diese nicht erfreuliche Situation mit
Pachtausfällen konfrontiert werden könnte, aber das wirtschaftliche Konstrukt der
Genossenschaft nicht gefährdet ist.
Da sich die DorfWirtschaft Asten seit der Eröffnung im März 2013 nach knapp vierjährigem
Betrieb, dank der Mitglieder der Genossenschaft und den regionalen und überregionalen
Gästen, einer sehr hohen Beliebtheit erfreute, ist die Vorstandschaft sehr zuversichtlich und
davon überzeugt, dass der Weiterbetrieb der DorfWirtschaft Asten in gewohnter Form mit
einem neuen Pächter schnell gesichert werden kann.